50 Jahre Buntfernsehen – Dank hannoversche Erfindung

Veröffentlicht: 3. Januar 2013 in AKTUELLES / NEUES
Schlagwörter:, , , , , , ,

Heute vor exakt 50 Jahren stellte Walter Bruch sein revolutionäres PAL-System vor, eine hannoversche Erfindung.
Das PAL-System hat gegenüber dem amerikanischen NTSC-System einige Vorteile (Farbabweichungen müssen nicht aufwendig korrigiert werden) und wird vor allem in Europa, Australien sowie in vielen Ländern in Afrika, Asien und Südamerika benutzt.
Walter Bruch erhielt u.a. das Große Verdienstkreuz mit Stern und die Ehrendoktorwürde durch die Technische Hochschule Hannover. Am 05. Mai 1990 verstab Walter Bruch in Hannover.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s