facebook-App „Bang with friends“

Veröffentlicht: 1. Februar 2013 in AKTUELLES / NEUES, DIES, DAS & JENES
Schlagwörter:, , , ,

Ich halte die heutige facebook-Generation überwiegend für abgedreht und kommunikationsgeschädigt (siehe ältere Berichte im Blog)! Und facebook gibt dem jungen Volk reichlich Futter, damit der amerikanische Konzern auch weiterhin einen Großteil im Teenager-Leben einnimmt. Die neueste Facebook-App liefert Sexpartner für One-Night-Stands!

Die Macher der Facebook-App „Bang with friends“ scheinen einen echten Nerv der Facebook-Community getroffen zu haben: „F****n mit Freunden“, verspricht eine einfache Antwort auf die nagende Ungewissheit, ob eine sexuell begehrte Person aus dem Facebook-Freundeskreis das eigene Empfinden teilt, und für ein Abenteuer zu haben wäre. Eine Klick-Anmache ohne Scham, keine blöde Anmache, keine persönliche Anmache…ein einfacher Klick auf die Tastatur oder Maus. 30.000 Logins gab es innerhalb weniger Tage!

Die Macher versprechen Anonymität. Wer die App herunterlädt, kann anschließend alle potenziellen Partner in der Kontaktliste markieren. Davon erfahren diese jedoch zunächst nichts: Erst wenn sie ebenfalls den „Down to Bang“-Button klicken, klärt die App über das gemeinsame Begehren auf – die anschließende Anmache per Direktnachricht müssen die potenziellen Liebhaber dann noch selbst initiieren.

Das dabei die Romatik zu kurz kommt oder gar keine Rolle spielt ist offensichtlich. Sex verkommt so zum abenteuerlichen Sport. Gibt es überhaupt noch Romantik bei der Jugend??

Ein Problem in Sachen Daten- und Jugendschutz könnte hier ganz schnell aufkommen. Facebook-User können sich (offiziell) mit 13 Jahren anmelden. Da bleibt es nur eine Frage der Zeit, bis ein Über-18-Jähriger auf „Ich will mit dir“ bei einer Minderjährigen klickt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s