Archiv für 8. März 2013

Soeben habe ich mir einen Toreador gemixt. Für Tequila-Freunde eine nette Abwechslung zur klassischen Margarita. Der Drink wurde das erste mal im „Café Royal Cocktail Book“ aufgeführt, welches 1937 erschien. Leider führen diesen Drink die wenigsten Bars auf dieser Welt.

  • 4cl Tequila
  • 2cl Apricot Brandy
  • 2cl Limettensaft

Ich habe mich für einen Jose Cuervo silver entschieden. Vielleicht sollte man hier doch eher auf einen gereiften Tequila zurückgreifen. Ist natürlich Geschmackssache. Und ihr seht richtig…ich habe mal n kleines bißchen Deko beigefügt, hatte Appetit auf Cocktailkirschen dazu 🙂

DSCF1175

Hallo Kufencracks, am 11.03. wird´s ernst für unsere Jungs. Vielleicht schaffen Sie doch noch die Qualifikation für die Paralympics. Daumen drücken!

Gruppe B
Pl. Team Sp. g. u.g. u.v. v. Tore Pkt
1 Estland 0 0 0 0 0 00:00 0
2 Deutschland 0 0 0 0 0 00:00 0
3 Slowakei 0 0 0 0 0 00:00 0
11.03. Estland – Deutschland :
12.03. Slowakei – Gew. Estland – Deutschland :
13.03. Slowakei – Verl. Estland – Deutschland :

 

WwEDaoS

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Vergrößerung das Bild anklicken

 

Halbfinale
15.03. (A1) – (B2) :
15.03. (B1) – (A2) :
Plätze 5+6
15.03. (A3) – (B3) :
Platz 3
16.03. :
Finale
16.03. :

 

 

 

 

 

 

Wenn man mal schnell ein paar leckere Longdrinks zubereiten will, dann kann ich folgende Kandidaten empfehlen. Sicher, es gibt noch haufenweise andere Longdronks dieser Art, ich setze hier jedoch nur selbst probierte Drinks rein. Und diese sind nicht alltäglich. Die Namen dieser Drinks sind mir nicht bekannt, sollte es welche geben.

exotisch, fruchtig & frisch, geringer Alkoholgehalt

  • 4cl Malibu (Kokoslikör)
  • mit Cranberrysaft auffüllen, natürlich auf Eiswürfel/crushes ice

Diesen Drink habe ich im Sommer 2008 in Polen kennen gelernt und war der Hit vor Ort, geht geschmacklich leicht in die Richtung Waldmeister

  • 4cl Bisongras Wodka (Zubrovka, Grasovka,…)
  • mit Apfelsaft (Direktsaft) auffüllen, auch hier auf Eiswürfel/crushed ice

 

 

Es ist wieder soweit. Beziehungsweise…es ist mal wieder soweit, Nordkorea droht mal wieder mit Atomwaffen. Allerdings nehmen so ziemlich alle, die nicht mit Nordkorea verbündet sind, das Säbelrasseln nicht all zu ernst, Südkorea mal abgesehen. Sicher, die Gefahr ist da, keine Frage. Allerdings fühlt sich das kleine Land mit dem dicken Kind als Führer einmal mehr falsch verstanden, will einfach ernst genommen werden. Sie wollen zeigen, dass Nordkorea wichtig ist. Klingt irgendwie kindisch, allerdings sollte man mit solchen Waffen nicht spielen!

Nordkorea hat den Nichtangriffspakt mit Südkorea aufgehoben. Inwiefern die neuen und harten UN-Sanktionen greifen bleibt abzuwarten.

Eine ungefähre Übersicht, was einem so um die Ohren fliegen könnte, falls mal…

nordkorea

1020398839

Heute, am 08. Februar, ist wieder Weltfrauentag. Aber was heisst das für uns alle? Was heisst es für uns Männer?

Eigentlich gar nichts, außer das man sich mal darüber Gedanken macht, wie es den Frauen auf der ganzen Welt geht, welche Situationen sie in den anderen, fernen Ländern haben.

Aber….was machen mal wieder (!!) unsere Blumenhändler? Sie denken nur an´s Geschäft und berauben den Geist des Ganzen!

Sie wollen den Männern ein schlechtes Gewissen einpflanzen, wenn sie an diesem Tag nichts schenken! Ich war gestern unterwegs und las an jeden Blumenladen: „Männer, denkt an eure Frauen“…oder auch ähnlich. Ich empfinde diese Geschäftstreiberei als ein Unding, eine Frechheit!

Denkt man an den Tag der Kinderhospizarbeit? Nein, man kann kein Geld mit machen, obwohl ich Kinderhospizarbeit mehr als ehrenvoll finde. Tag der Kindersoldaten…wer denkt da an die ca. 200.000 Kinder auf der Welt, die mit Pistolen und Gewehren rumlaufen und keine Kindheit geniessen dürfen?

Wenn wenigstens pro gekaufte Langstielrose oder für jeden Blumenstrauß eine Spende an arme oder benachteiligte Frauen in der Welt gehen würde, dann hätte das Ganze etwas von Ehrlichkeit! Außerdem heisst es nicht Frauentag sondern Weltfrauentag! Valentinstag war erst vor kurzem. Aber wofür benötigt man einen Tag der Liebenden, wenn es noch weitere 364 Tage gibt? Und wer bastelt bitteschön noch selbst ein Valentinsherz und schenkt es seiner Liebsten? Blumen waren hier ursprünglich nicht mit im Spiel, oder Parfüm,…!

Einige der noch kommenden Tage:

  • 21. März: Internationaler Tag zur Beseitigung der Rassendiskriminierung
  • 24. März: Welt-Tuberkulose-Tag
  • 4. April: Internationaler Tag gegen Landminen
  • 7. April: Weltgesundheitstag
  • 25. April: Welt-Malaria-Tag
  • 21. Mai: Welttag für kulturelle Vielfalt
  • 22. Mai: Internationaler Tag für biologische Vielfalt
  • 5. Juni: Welt-Umwelt-Tag
  • 8. Juni: Welt-Ozean-Tag
  • 17. Juni: Welttag gegen Wüstenbildung und Dürre
  • 26. Juni: Internationaler Tag der Hilfe für Folteropfer
  • 18. Juli: Nelson Mandela Day. Mit weltweiten wohltätigen Veranstaltungen (proklamiert von der Mandela-Stiftung, unterstützt von der UNO)
  • 15. September: Internationaler Tag der Demokratie
  • 2. Oktober: Internationaler Tag der Gewaltlosigkeit
  • 16. Oktober: Welt-Ernährungstag
  • 17. Oktober: Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut
  • 24. Oktober: Internationale Woche der Abrüstung bis 30. Oktober
  • 16. November: Internationaler Tag der Toleranz
  • 29. November: Internationaler Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk
  • 1. Dezember: Welt-AIDS-Tag
  • 2. Dezember: Internationaler Tag für die Abschaffung der Sklaverei
  • 3. Dezember: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung
  • 10. Dezember: Tag der Menschenrechte
  • 18. Dezember: Internationaler Tag der Migranten

Am 03. November ist übrigens der „Tag des Mannes“ !!!!!!!