Cosmopolitan – der wiederkehrende Klassiker

Veröffentlicht: 18. März 2013 in - REZEPTE (einzelne Rezensionen)
Schlagwörter:, , , ,

Einer der Klassiker die besonders an heißen Tagen für die richtige Erfrischung sorgen.

Der Cosmopolitan ist ein alkoholhaltiger Shortdrink. Namentlich wird der Cocktail zum ersten Mal in einem Barbuch von 1934 erwähnt, ist in seiner heutigen Form aber erst seit den 1990er Jahren verbreitet. Er steht sinnbildlich für die moderne, designorientierte Bar, die der Barboom der 1990er Jahre hervorbrachte.

Wurde das Originalrezept von 1934 noch mit Gin, Cointreau, Zitronensaft und Himbeere gemixt, so besteht die moderne Rezeptur aus

mit Zitronen aromatisiertem Wodka (4 cl)

Cointreau (1,5 cl)

Limettensaft (1,5 cl)

sowie Cranberrysaft (3 cl)

ggf. einen Spritzer Cranberry-Sirup

In dieser Form ist der Cosmopolitan einer der Official IBA Cocktails, der offiziellen Drinks der International Bartenders Association in der Kategorie „Contemporary Classics“ (zeitgenössische Klassiker).Der Cosmopolitan wird mit Eis im Shaker geschüttelt, jedoch in der Regel „straight up“ (ohne Eis). Der Cosmopolitan schmeckt herb-süß und erfrischend.

Warum es aromatisierter Wodka sein soll ist mir allerdings ein Rätsel! Der Limettensaft ist hier bereits gut im Geschmack vertreten. Zudem schmeckt auch ein Spritzer Cranberry-Sirup dazu ganz lecker, er mildert das manchmal zu herbliche ab. Einige mixen statt mit Saft lediglich mit Cranberry Mixers, was auch mehr ins Süßliche geht.

DSCF1192

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s