Die Berufswelt: wichtige Arbeitsrichtlinien

Veröffentlicht: 10. Juni 2013 in WITZE, CARTOONS & anderer HUMOR...das Leben ist ernst genug!
Schlagwörter:, , , , , , , ,

1.        Bei uns ist alles klar, aber keiner weiß Bescheid.

2.        Wir wissen zwar nicht, was wir wollen, aber dass setzen wir entschieden durch.

3.        Wir sind zwar zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

4.        Kooperative Hektik ersetzt geistige Windstille.

5.        Wissen ist Macht; nichts wissen macht nichts.

6.        Bei uns ist jeder zu gebrauchen und sei es als abschreckendes Beispiel.

7.        Gefährlich ist, wenn Dumme fleißig werden.

8.        Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit.

9.        Wer schon die Übersicht verloren hat, muss wenigstens den Mut zur Entscheidung haben.

10.    Uns genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, wir sind auch unfähig diese auszudrücken.

11.    Wo wir sind, ist vorne, und wenn wir hinten sind, dann ist hinten vorne.

12.    Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.

13.    Wir fangen schwach an, lassen dann aber stark nach.

14.    Man sagt, es gibt keine Probleme, aber wo wir sind, da gibt es welche.

15.    Gestern standen wir noch am Abgrund, aber heute sind wir einen bedeutenden Schritt weiter.

Zudem erwarten die Chefs permanent 100% Leistung! Ich für meinen Teil empfehle daher folgende Dosierung:

12% am Montag

23% am Dienstag

40% am Mittwoch

20% am Donnerstag

5% am Freitag

Advertisements
Kommentare
  1. Das muss ich Ihnen uneingeschränkt Recht geben. Aber leider ist das nicht alleine das Problem der ARD oder Tagesschau. Mit Verlaub – haben Webdesigner heutzutage leider keine Ahnung, lernen es nicht oder wollen es nicht wissen, was Typografie überhaupt bedeutet. Leider sieht man das immer öfter im Web. Als Grafiker tränen einem die Augen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s