Archiv für die Kategorie ‘AKTUELLES / NEUES’

Hallo Rockfreunde,

Cosmic Tribe hat die Studio-Aufnahmen zur neuen CD „Gravity“ abgeschlossen und die gleichnamige Tour wird vorbereitet.

Am 16.04. wird die CD live im Lux vorgestellt. Die fünf Jungs sind live eine absolute Granate, was die Vorfreude zusätzlich ansteigen läßt.

Wir durften exklusiv im Studio die neuen Lieder hören, es war einfach nur geil!

Das Lied „Dance with me“ sticht aus vielen, guten Liedern etwas heraus. Da wurde Musik vom allerfeinsten produziert. Aber auch die anderen Lieder wie Rubbermaid Lips, Hard Luck, Serenade to Freedom und Whiped Man müssen sich vor dem Hit-verdächtigen Lied keineswegs verstecken. „10.000 Miles“ ist zudem das zweites Stück, dass nach einer Singleauskopplung rufen läßt oder gar sich als Musikvideo anbietet. Insgesamt wird die CD 11 Lieder feinste Ohrmuschelmassage anbieten. Einen knappen Monat müssen wir uns nun noch gedulden.

Wer dann am 16.04. nicht dabei ist, der ist selber Schuld! Das wird ein Spektakel vom allerfeinsten.

Die Gravitation unserer Erde wird danach Anders sein!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das kubanische Legendario Elixir de Cuba wird zu Recht als „legendäres Elixir“ bezeichnet, denn er steht für einen intensiven Genuss. Sein Aroma ist süß und fruchtig zugleich und lässt sofort an exotische Gefilde denken. Im Geschmack ist das kubanische Elixir cremiger als viele echte Rumsorten, zu dem sehr aromatisch und beständig. Das Legendario Elixir de Cuba reift nämlich sieben Jahre und wird zudem mit einem Schuss Rosinen-Likör noch etwas raffinierter gemacht. Dies verleiht ihm seine würzige Süße und seine überraschende Vollmundigkeit. Genau genommen ist er ein Rum-Likör, nicht nur weil ihm 4% zu 38% fehlen, er ist halt kein reiner Rum. Aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch…eine ganz klare Kaufempfehlung bleibt er definitiv. Wobei ich ihn nur zum pur trinken empfehlen kann. Mir würde kein Cocktail einfallen, in dem dieser Legendario punkten kann. Zum Verfeinern wiederum stellt er eine sicherlich interessante Variante dar. Vielleicht im Planter´s Punch?

Der Legendario Elixir de Cuba bringt ein vordergründig von Süße geprägtes Aroma mit. Er fühlt sich an der Nase reichhaltig und schwer an. Fruchtige sowie delikat würzige Noten schwingen mit und machen den Elixir de Cuba zu einem exotisch duftenden Fest für die Sinne. Im Geschmack präsentiert sich dieser Legendario Rum-Likör aus der Karibik erneut mit süßen Charakterzügen, die kräftig auf den Gaumen einwirken und ausgeprägter sind als bei herkömmlich gereiften Rumsorten. Dennoch erscheinen sie angenehm und manchmal sogar sanft. Der Elixir de Cuba lässt sich an Lieblichkeit kaum übertreffen.

43-0032-Legendario-

 

Wie versprochen will ich euch noch den Auchentoshan und den Bowmore Small Batch Whisky vortsellen.

Der Auchentoshan American Oak ist ein Lowland Whisky weist mit seinem Namen darauf hin, dass er ausschließlich in Fässern aus amerikanischer Eiche lagerte. Genau genommen ist es sogar mein erster Lowland.

Was das Aroma und den Geschmack angeht, zeigt sich der Auchentoshan American Oak Lowland Whisky von der nicht zu anspruchsvollen, aber harmonischen Seite. Der dreifach destillierte Scotch steht für unverwechselbaren Genuss, der gefallen will und auf Sherrynoten verzichtet. Würzige Noten prägen das anregende, doch elegante Aroma, das u. a. eine leichte Vanillesüße aufweist. Am Gaumen brilliert der Single Malt mit einem samtigen Gefühl im Mundraum.

Herkunft des Auchentoshan American Oak Lowland Whisky: Lowlands/Schottland
Alkoholgehalt: 40% Vol
Inhalt: 0,7 Liter

Nummer zwei im Bunde war der Bowmore Small Batch Bourbon Cask Whisky

Getreu dem Motto „good things come in small batches“ veröffentlicht die berühmte Brennerei Bowmore aus Schottland neben den Whiskys aus der regulären Produktion auch Whisky, der nur in begrenzter Menge produziert wird. Der begehrte Bowmore Small Batch Bourbon Cask Whisky ist etwas ganz Besonderes und wurde mit Liebe zum Detail hergestellt. Ich war überrascht, dass der torfig Islay-übliche Geschmack etwas auf sich warten ließ, doch er kam mit einer grandiosen Finesse daher. Nach meinem Geschmack ein absolute Empfehlung. Der prämierte Bowmore Small Batch Bourbon Cask Whisky verabschiedet sich mit einem sanft rauchigen, gehaltvollen Finish, das Zitrusfrucht mit Vanillesüße kombiniert. Er gewann bei der „International Wine & Spirit Competition“ 2014 Silber.

Herkunft des Bowmore Small Batch Bourbon Cask Whisky: Schottland
Alkoholgehalt: 40% Vol
Inhalt: 0,7 Liter

Den Laphroaigh 10y hatte ich ja bereits vorgestellt.Er gehört zu meinen absoluten Favoriten aus Schottland.

20151222_134404.jpg

Schottisches Gold zu den Feiertagen

Veröffentlicht: 22. Dezember 2015 in AKTUELLES / NEUES
Schlagwörter:, , ,

Heiligabend wird von schottischen Destillaten bestimmt…auch ein Lowland ist dabei.
Mehr dazu in den nächsten Tagen.

 

 

20151222_134404.jpg

Wer den Film „Zurück in die Zukunft 2“ gesehen hat, der sah bereits den heutigen Tag. Marty McFly reiste mit Dr. Brown in den heutigen Tag per Zeitmaschine…ein DeLorean (welcher mittlerweile Kultstatus hat)!

Natürlich gibt es den Film heute im Fernsehen.

Man sieht, wie man sich die Zukunft, also heute, so vor 26 jahren vorstellte. Selbstschnürende Schuhe, andere Mode, schwebende Boards…cool!

Viel Spaß heute abend 🙂

 

Ist doch Mist!!!!

Veröffentlicht: 13. September 2015 in AKTUELLES / NEUES, DIES, DAS & JENES, NERVig!
Schlagwörter:, , ,

Kaum sind wir jenseits der 30 Grad,  da wird das Weihnachtsgebäck in die Läden geschoben und als Herbstnascherei angepriesen!
Ist doch scheisse!!!!
War es einst zur Weihnachtszeit etwas besonderes,  so ist es mittlerweile nur noch ein Begleitprodukt. Auf diese Art von Kommerz verichte ich!!!!

….Danke für das Interesse und ich hoffe, es gefällt euch weiterhin

….many thanks that you are interested in my blog and i hope you will enjoy him in future too.

…ohne Worte.

 

 

Bilder: Foundation for deep Ecology

Die Welt ist erschöpft!

Ob Ackerland, Wasser oder Wald: Der Mensch verbraucht natürliche Ressourcen viel schneller, als die Erde sie regenerieren kann. Der Planet wird ausgesaugt. Und der „Welterschöpfungstag“ kommt immer früher. Die Menschheit lebt über ihre Verhältnisse und sprengt ihren Kreditrahmen: Alle natürlichen Ressourcen, die ab dem 13. August  verbraucht werden, kann die Erde in diesem Jahr nicht mehr regenerieren. Allein jeder Deutsche verbraucht jährlich mehr als doppelt so viele Ressourcen, wie ihm im globalen Mittel zustehen würde, um die Erde nachhaltig zu bewirtschaften.

Amanda Shaw

Veröffentlicht: 13. August 2015 in AKTUELLES / NEUES, MUSIKwelt
Schlagwörter:, , , , , , ,

Folk? Jazz? Südstaaten Country? Pop? Eine junge Musikerin vereint von allem etwas zu einem tollen Klangerlebnis, welches auch dieses Jahr in Hannover beim Jazz-Festival zu hören war. Amanda Shaw. Leute…ihre CD good southern girl ist eine Kaufempfehlung! Diese CD passt zu jeder Jahreszeit…einfach reinhören und das Leben auf die lockere Art genießen.

20150814_001324

www.amandashaw.com

Über 2 Mio. Besucher werden es bis zum 16.08. locker….mittags ist es entspannter.

Hier unter anderem an der Temple Bar…da ist doch mein T-Shirt Pflicht…

Ein bißchen Irish Revival 🙂

U-Bahn Haltestellen sind langweilig?
Am Waterlooplatz kann man sich kurzweilig die Epochen unserer Stadt ins Hirn meißeln…yeah…like my hometown!

DFB-Pokal mal anders

Veröffentlicht: 11. August 2015 in AKTUELLES / NEUES, SPORTwelt
Schlagwörter:, , ,

DFB-Pokal gestern:

Elfmeterschießen bei der Partie VfR Aalen – 1.FC Nürnberg

Aalener Torwart hält 3
Aalen schiesst 4 rüber

🙂

Lange hat es gedauert! Mit 40 Jahren habe ich mir meinen langersehnten Traum erfüllt. Mit dem Auto und B&B durch Irland.

Und es stimmt…die Grüntöne der Landschaft sind sagenhaft.

Ein paar Impressionen einer einzigartigen und atemberaubenden Tour:

1. Teilstrecke: Dublin – Clonakilty (Viele Palmen, sehr enge Landstraßen)

2. Teilstrecke: Clonakilty – Ballyferriter (Dingle)

3. Teilstrecke: Ballyferriter – Doolin (Cliffs of Moher, Höhe bis zu 230m)

Sucht mal auf den Klippen die Menschen 🙂

4. Teilstrecke: Doolin – Kilbeggan – Dublin

Kilbeggan Destillerie

Dublin / Dublin – Temple Bar

(Die Bildergallerie startet vom Ende in Dublin und am Ende noch div. Bilder, u.a. the Burren)

B&B, die wir auch empfehlen können:

Clonakilty: Melrose B&B, Melroseclon@eircom.net (gut gelegen, beste Frühstück)

Ballyferriter: Ceann Sibéal B&B, info@ceannsibeal.com (mit toller Aussicht)

Doolin: Ramblers Rest, bernflan17@gmail.com (sehr schöne Lage)

Dublin: The Townhouse, info@townhouseofdublin.com (strategisch sehr gute Lage und zudem günstig)

IMG_47567504021404

Ja…der Sommer ist seit einigen Tagen auch bei uns ein längerfristiger Gast.

Man(n) kurbelt, lässt man die Klima aus, das Fenster runter, fühlt sich locker

und haut ne CD oder mp3-Dateien in die Anlage.

Cabrio-Fahrer landen gleich bei der Musik 🙂

Nur…was hört man bei diesem Phänomen, bei dem man fährt und sich mit Musik

nahezu grenzenlos frei fühlt?

Hier sind meine Top 5 bis dato:

  1. Godsmack – 1000hp  -> Man spielt das erste Lied an und weiß sofort: Diese CD ist genau richtig!
  2. Cosmic Tribe – Under the same sun  -> Geile, rockige Songs mit Melodie
  3. Bob Marley – Legend  -> Yeah…darf nicht fehlen!
  4. Inner Circle – Bad to the Boone  -> geiler, lockerer Raggae
  5. Sampler mit kubanisch/karibischer Musik, u.a. Elvis Crespo, BVSC

Auch Robert Palmer passt bei einer flockigen Autofahrt sehr gut als Begleiter…„some like it hot“

Des weiteren habe ich immer mal wieder Black Stone Cherry oder Nirvana mit an Bord.

Gute Fahrt!

Am 27. Juni findet das BASH ALL OVER Festival in der Beatbox in Hannover statt. COSMIC TRIBE werden um 20.30 Uhr, als sechste Band des Abends, die Bühne entern und wie immer alles geben!

It’s Grooveshit, Baby!

Beim Bash all Over spielen neben Cosmic Tribe noch viele weitere tolle Bands. Ein MUSS für Fans guter Livemusik! Weitere Informationen unter http://musikszene-hannover.de/bash/bashallover.html

#nohate

Veröffentlicht: 3. Juni 2015 in AKTUELLES / NEUES, Der MENSCH & (s)eine WELT
Schlagwörter:,

#nohate

no hate…everywhere!!

Nun beginnen die Sessions für die neue Cosmic Tribe-Scheibe! Wir haben bis zu 13 Stücke ausgewählt und werden diese in den nächsten Wochen fertigstellen, bevor es dann in die Albumproduktion geht! Es warten eine Menge dicker Riffs, Melodien und Hooks. Bromme hat leider die Grippe erwischt aber dennoch fangen wir heute zu viert an! The GROOVE will make YOU move! Eure Cosmics.

Besucht mich auch bei facebook, SICK & SOULLESS

In Gedanken…

Veröffentlicht: 24. März 2015 in AKTUELLES / NEUES
Schlagwörter:

bei den Opfern und deren Angehörigen des heutigen Flugzeugabsturzes

germanwings-sw

…findest du im Menü unter

Sick & Soulless

oder in der Kopfleiste

Sick & Soulless – Cosmic Tribe supporter

Jeden Tag daran denken

Veröffentlicht: 10. Februar 2015 in AKTUELLES / NEUES, DIES, DAS & JENES
Schlagwörter:, , , , ,

10802067_10204537324447768_2514138259607901689_n

Für Wolfsburgs Erfolg zahlt VW jeden Preis…und VW gehört anteilig Niedersachsen.

Die Transferbilanz der vergangenen fünf Jahre weist mehr als 100 Millionen Euro minus aus. Volkswagen stört das wenig.

80000 Besucher, danke

Veröffentlicht: 2. Februar 2015 in AKTUELLES / NEUES
Schlagwörter:, , , , ,

Ein weiterer Meilenstein ist gesetzt. 80000 Besucher seit den 25.02. 2012.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Lesen

Land Aufrufe
Deutschland FlaggeDeutschland 68.613
Österreich FlaggeÖsterreich 2.713
Schweiz FlaggeSchweiz 2.056
Vereinigte Staaten FlaggeVereinigte Staaten 1.462
Niederlande FlaggeNiederlande 400
Vereinigtes Königreich FlaggeVereinigtes Königreich 266
Frankreich FlaggeFrankreich 227
Italien FlaggeItalien 179
Belgien FlaggeBelgien 142
Spanien FlaggeSpanien 108
Kanada FlaggeKanada 101
Luxemburg FlaggeLuxemburg 86
Russland FlaggeRussland 80
Dänemark FlaggeDänemark 76
Polen FlaggePolen 55
Schweden FlaggeSchweden 48
Australien FlaggeAustralien 40
Türkei FlaggeTürkei 32
Süd-Afrika FlaggeSüd-Afrika 32
Thailand FlaggeThailand 31
Brasilien FlaggeBrasilien 30
Griechenland FlaggeGriechenland 28
Kroatien FlaggeKroatien 27
Ungarn FlaggeUngarn 25
Vereinigte Arabische Emirate FlaggeVereinigte Arabische Emirate 24
Portugal FlaggePortugal 24
Irland FlaggeIrland 24
Norwegen FlaggeNorwegen 23
Japan FlaggeJapan 22
Tschechien FlaggeTschechien 21
Indien FlaggeIndien 20
Finnland FlaggeFinnland 20
Ukraine FlaggeUkraine 19
Indonesien FlaggeIndonesien 18
Mexiko FlaggeMexiko 17
Slowenien FlaggeSlowenien 17
Argentinien FlaggeArgentinien 16
Jamaica FlaggeJamaica 12
Israel FlaggeIsrael 10
Malaysia FlaggeMalaysia 10
Vietnam FlaggeVietnam 10
Serbien FlaggeSerbien 10
Albanien FlaggeAlbanien 9
Südkorea FlaggeRepublik Korea 8
Rumänien FlaggeRumänien 8
Hong Kong FlaggeHong Kong 8
Saudi Arabien FlaggeSaudi Arabien 7
Island FlaggeIsland 7
Liechtenstein FlaggeLiechtenstein 6
Malta FlaggeMalta 6
Slowakei FlaggeSlowakei 6
Singapur FlaggeSingapur 6
Bulgarien FlaggeBulgarien 5
Färöer Inseln FlaggeFäröer Inseln 5
Chile FlaggeChile 5
Litauen FlaggeLitauen 5
Ägypten FlaggeÄgypten 4
Kolumbien FlaggeKolumbien 4
Dominikanische Republik FlaggeDominikanische Republik 4
Philippinen FlaggePhilippinen 4
Syrische Arabische Republik FlaggeSyrische Arabische Republik 3
Costa Rica FlaggeCosta Rica 3
Taiwan FlaggeTaiwan 3
Paraguay FlaggeParaguay 3
Bosnien-Herzegowina FlaggeBosnien-Herzegowina 3
Peru FlaggePeru 3
Seychellen FlaggeSeychellen 2
Irak FlaggeIrak 2
Mazedonien FlaggeMazedonien, die ehemalige jugoslawische Republik 2
Namibia FlaggeNamibia 2
Pakistan FlaggePakistan 2
Jemen FlaggeJemen 2
Weißrussland FlaggeWeißrussland 2
Moldawien FlaggeMoldawien 1
Åland-Inseln FlaggeÅland-Inseln 1
Uganda FlaggeUganda 1
Nigeria FlaggeNigeria 1
Malediven FlaggeMalediven 1
Estland FlaggeEstland 1
Sierra Leone FlaggeSierra Leone 1
Guadeloupe FlaggeGuadeloupe 1
Venezuela FlaggeVenezuela 1
Laos FlaggeLaos 1
China FlaggeChina 1
Montenegro FlaggeMontenegro 1
Uruguay FlaggeUruguay 1
Puerto Rico FlaggePuerto Rico 1
Bolivien FlaggeBolivien 1
Barbados FlaggeBarbados 1
Sudan FlaggeSudan 1
Aserbaidschan FlaggeAserbaidschan 1
Tunesien FlaggeTunesien 1
Afghanistan FlaggeAfghanistan 1
Jordanien FlaggeJordanien 1

Heute war ich nach langer Auszeit mal wieder bei den Indians. Die Hannoveraner gewannen verdient gegen die Ritter aus Nordhorn mit 6:0 (2:0/0:0/4:0)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

siehe diesbezüglich geplante Aktionen von „Sick & Soulless“ bei facebook, cya

 

1513749_10152707967833214_5260839618259769757_n

Griechenland hat gewählt…nun regieren Großmäuler. Ich bin zu weit weg von dem ganzen Geschehen, um mir auf alles ein Bild zu machen. Allerdings ist diese Aussage schon ein starkes Stück!

Varoufakis, der designierte Finanzminister, sagte es mit entwaffnender Offenheit in einem Interview mit der französischen Zeitung „La Tribune“: „Was immer die Deutschen sagen, am Ende werden sie immer zahlen“.

siehe diesbezüglich auf meinem Zweitblog -> sick & soulless

Cosmic Tribe hat das neue Video zum Lied „Come Closer“ veröffentlicht.  Klick -> hier bei Youtube

Viel Spaß 🙂

 

Mehr zu der Band unter Sick & Soulless

Sportlichen Erfolg kann man kaufen, das war am Montagabend in der Lusail Multipurpose Hall in Katar eindrucksvoll zu bestaunen. Da spielte der Gastgeber der gerade laufenden Handballweltmeisterschaft gegen Slowenien, immerhin Vierter der WM 2013, bei der Katar Platz 20 belegt hatte. Doch die Kräfteverhältnisse von vor zwei Jahren spielen mittlerweile keine Rolle mehr.

Katar gewann 31:29 und qualifizierte sich vorzeitig für das Achtelfinale, bester Torschütze auf Seiten des Siegers war Rafael Capote, gebürtiger Kubaner. Zarko Markovic steuerte fünf Tore bei, der kommt aus Montenegro. Und das Duo im Tor bildeten Danijel Saric, Bosnier, und Goran Stojanovic, wie Markovic Montenegriner. Einen Franzosen, Bertrand Roiné, gibt es im katarischen Team übrigens auch. Dazu einen Spanier, Borja Vidal Fernández, und einen weiteren Bosnier, Eldar Memisevic. Gerade einmal vier Spieler des Kaders sind Einheimische.

Vor vier Jahren bekam Katar den Zuschlag für die WM. Es war auch der Zeitpunkt, als das Casting internationaler Spieler begann. Anders als im Fußball, wo man nur für ein einziges Land A-Länderspiele absolvieren darf, reicht im Handball eine dreijährige Pause, um bei großen Turnieren für eine neue Nation aufzulaufen. Daher lockte Katar internationale Top-Stars ins Emirat, um eine sportlich schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen.

Dass die Spieler nicht wegen des guten Wetters am Persischen Golf für das Team auflaufen, ist offensichtlich. Angeblich gibt es für jede gewonnene WM-Partie 100.000 Euro – pro Spieler. Trainiert wird das Team von Valero Rivera, der einst den FC Barcelona zum besten Handballvereinsteam der Welt geformt und Spanien 2013 zum WM-Titel im eigenen Land geführt hatte. Anschließend kam das Angebot der Scheichs.

220 Millionen Euro hat die WM offiziell gekostet

„Nach Katar zu gehen, war die beste Entscheidung meines Lebens. Der größte Fehler wäre es gewesen, es nicht zu tun“, sagt Rivera, der dem Vernehmen nach eine Millionensumme für sein Engagement bekommt. Aber Geld spielt in Katar keine Rolle, wenn es darum geht, sich nicht nur als guter, sondern auch als erfolgreicher Gastgeber zu präsentieren. Allein die 220 Millionen Euro, die das Turnier zumindest offiziell gekostet hat, sind das Zehnfache von dem, was der DHB für die WM 2007 im eigenen Land ausgab.

Prestige und Erfolg kennen in Katar keine finanziellen Grenzen. Und so hatte Rivera freie Hand in Sachen Teambetreuung, hielt Trainingslager in Spanien und Frankreich ab. „Ich konnte die Mannschaft fast wie eine Vereinsmannschaft betreuen“, schwärmt der Spanier. Der Gewinn der Handball-Asienmeisterschaft sowie der Asienspiele im vergangenen Jahr waren die ersten großen Erfolge, seitdem Rivera das Sagen hat. Jetzt soll die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 folgen. Um eines der Ausscheidungsturniere dafür zu erreichen, wäre mindestens Platz sieben nötig, also das Erreichen des Viertelfinales.

Rivera war es auch, der eine Idee hatte, wie man bei den WM-Spielen der Katarer Stimmung in die Halle bekommen könnte. Also machte sich der katarische Handballverband in Riveras Heimat Spanien auf die Suche und fand 60 Menschen, denen man Flug, Hotel und Eintrittskarten bezahlte. Und so trommeln, trompeten und brüllen seither bei jedem Katar-Spiel Dutzende Südeuropäer auf der Tribüne, um die Gastgeber anzufeuern. „Das ist krank“, entfuhr es Schwedens Kapitän Tobias Karlsson, als er von den gekauften Fans erfuhr.

Dass solche Geschichten an die Öffentlichkeit gelangen, ist allerdings nicht wirklich nach dem Geschmack von Thani Abdulrahman al-Kuwari. Der Chef des Organisationskomitees behauptete gegenüber der „Berliner Zeitung“, die spanischen Fans „werden nicht bezahlt. Sie wollen ihren Trainer unterstützen“. Dumm nur, dass diese Fans der Deutschen Presseagentur (dpa) bestätigten, alles vom Verband bezahlt zu bekommen.

Überhaupt ist das Thema Zuschauer kein schönes für al-Kuwari und seine Gefolgschaft. Deutschlands Sieg gegen Russland verfolgten offiziell 600 Besucher – in einer Halle, die 15.300 Menschen Platz bietet. Leere Ränge: Ein Bild, das bislang bei vielen Spiel zu beobachten war. „Für mich ist das alles okay und ein Erfolg, was wir hier veranstalten“, sagt al-Kuwari dazu.

Die Ausnahme bilden die Partien der Gastgeber. Katar gegen Brasilien: 11.500 Zuschauer; Katar gegen Chile: 4500 Zuschauer; Katar gegen Slowenien: 9500 Zuschauer. Allerdings sieht man auch in diesen Spielen wenig Einheimische auf den Tribünen. Es sind vor allem Anhänger der anderen Nationen, die die Spiele verfolgen. Und natürlich die 60 gekauften Spanier.

Zudem bekam das kleine Land den Zuschlag für eine Fußball-WM und andere, sportliche Großereignisse. Nur die olympischen Spiele sind noch nicht eingekauft, noch nicht!

(Textauszüge aus spiegel-online, Quelle: spiegel.de)