Archiv für die Kategorie ‘WITZE, CARTOONS & anderer HUMOR…das Leben ist ernst genug!’

lustige_zombie

Don Martin – One evening…

Veröffentlicht: 9. Oktober 2013 in itzz...Don Martin
Schlagwörter:, , , ,

One Page Gag aus U.S. MAD # 211 (page 48)
December 1979

„One Evening in a nice young Couple’s House“

Bild evtl.anklicken, ist etwas schlecht zu lesen ->

DM211

Spruch

Veröffentlicht: 2. Oktober 2013 in WITZE, CARTOONS & anderer HUMOR...das Leben ist ernst genug!
Schlagwörter:,

Da komm ich nach Hause und will mich auf die faule Haut legen…

…ist die einkaufen!!

Nicht das dieses Jahr verregnet wäre, aber das Reisebüro hat mich angerufen und meinte, die AIDA könne mich dieses Jahr zuhause abholen.

Wenn ich singe, gehe ich immer auf den Balkon. So sehen die Nachbarn, dass ich nicht geschlagen werde.

Doppelte Katastrophe: In Braunschweig ist eine KIK-Filiale abgebrannt. 96,-€ Schaden!

Unser Chef meinte heute, wir müßten unsere Arbeitseinstellung ändern. Wir wären vor lauter Lachen fast aus dem Takt der Büro-Polonäse gekommen.

Ich habe seit letzter Woche meine Ernährung umgestellt! Die Chips sind jetzt links vom Laptop.

Diskussionen gewinnt man viel schneller, wenn man seine Meinung klar äußert, dann die Ohren zuhält und laut singt.

Liebes Dr. Sommer-Team, ich bin heute grundlos schlecht gelaunt aufgewacht. Bin ich jetzt eine Frau?

image002

Einfach anklicken und in der Gallerie auf die Originalgröße (unten rechts) gehen.

 

After the rain

Don, Don,…

Veröffentlicht: 22. August 2013 in itzz...Don Martin
Schlagwörter:, , ,

Und nooooch mehr Don…muss so 🙂

Zum Lesen Bild anklicken und unten in der Gallerie auf die Originalgröße gehen…besser is´s.

Ein weiterer Don Martin, Neulich…..

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

spruch

Der Verlauf der Evolution…wie es wirklich läuft!

(pdf-Datei, Achtung! Schliesst dieses Fenster!) ->   Evolution: Mann und Frau

So…noch eine Runde Spaß 🙂

pdf-Datei ->  die geilsten

 

 …auf Word-Datei

 

-> KLICK HIER <-

 

 

Sohn: „Papi, heiraten Kamele auch?“

Vater: „Nur Kamele, mein Sohn, nur Kamele!“

 

Brief aus dem Mädchenpensionat: „Liebe Eltern, obwohl das Essen hier alles andere als gut ist, nehme ich ständig zu. Wenn die Waage am Hauptbahnhof stimmt, wiege ich nackt 116 Pfund.“

 

„Papa, wenn du mir Geld gibst, erzaehle ich dir, was der Postbote immer zu Mammi sagt!“

„Hier sind zehn Euro. Also los !“

„Guten Morgen, Frau Ackermann, hier ist Ihre Post.“

 

Treffen sich zwei Freunde auf der Straße. Sagt der eine: „Mensch du – ich habe gehört, deine Schwiegermutter ist gestorben. Sag mal, was hat sie denn gehabt?“

„Och, ein bißchen Schmuck, einen Fernseher und ein etwas Gespartes….“

„Ach Schmarrn – SO meinte ich das doch nicht. Ich meine, was hat ihr denn gefehlt?“

„Naja, eine anständige Altersversorgung, Sparbücher, Eigentümer…..“

„Mann – DAS mein ich doch auch nicht. Ich wollte wissen, WARUM sie gestorben ist!!!“

„Ach sooo. Tja – das lief ganz dumm. Ich sagte zu ihr, sie soll mal in den Keller gehen und Kartoffeln raufholen. Dabei ist sie auf der Treppe ausgerutscht und hat sich das Genick gebrochen.“

„Ja Waaaahnsinn, ehrlich….. Und? Was hab ihr dann gemacht??“

„….Nudeln.“

 

 

Happy Hour…in gewissen Kreisen sollte man bei Angeboten lieber etwas genauer hingucken!heute_happy_AUA

1.        Bei uns ist alles klar, aber keiner weiß Bescheid.

2.        Wir wissen zwar nicht, was wir wollen, aber dass setzen wir entschieden durch.

3.        Wir sind zwar zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

4.        Kooperative Hektik ersetzt geistige Windstille.

5.        Wissen ist Macht; nichts wissen macht nichts.

6.        Bei uns ist jeder zu gebrauchen und sei es als abschreckendes Beispiel.

7.        Gefährlich ist, wenn Dumme fleißig werden.

8.        Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit.

9.        Wer schon die Übersicht verloren hat, muss wenigstens den Mut zur Entscheidung haben.

10.    Uns genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, wir sind auch unfähig diese auszudrücken.

11.    Wo wir sind, ist vorne, und wenn wir hinten sind, dann ist hinten vorne.

12.    Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.

13.    Wir fangen schwach an, lassen dann aber stark nach.

14.    Man sagt, es gibt keine Probleme, aber wo wir sind, da gibt es welche.

15.    Gestern standen wir noch am Abgrund, aber heute sind wir einen bedeutenden Schritt weiter.

Zudem erwarten die Chefs permanent 100% Leistung! Ich für meinen Teil empfehle daher folgende Dosierung:

12% am Montag

23% am Dienstag

40% am Mittwoch

20% am Donnerstag

5% am Freitag

Wenn man mit der Technik Schritt halten will, dann muss man halt investieren.

Also habe ich mir ein EiPott 1.1 zugelegt!! Schick, wa??

eipott

Ein Engel steht an der „Kinderentstehungsmaschine“.
Er dreht an einer Kurbel, und bei jeder Umdrehung kommt hinten ein
Kind heraus. Damit er eine gerechte Aufteilung hat, sagt er immer vor
sich her: „Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp usw.“
Plötzlich wird er zu einer wichtigen Besprechung gerufen. Er sagt zu
seinem Engels-Lehrling: „Du machst weiter, genau wie ich immer nur
drehen: Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp“.
Als der Engel nach zwei Stunden von der Besprechung zurückkehrt, hört > er schon von weitem: „Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp“.
Er rennt zu seinem Lehrling: „Bist Du wahnsinnig – Du machst mir ja  alles kaputt!!!!!!!!“.
Darauf der Lehrling: „Nein, Nein – alles OK. Wir haben einen
Großauftrag für Braunschweig bekommen“. 

Auf der A2 bei Hannover ist ein Autofahrer auf der Autobahn in einem Stau stecken geblieben.
Plötzlich klopft jemand an das Seitenfenster. Er lässt die Scheibe runter und fragt: „Was ist los?“
Darauf der Passant mit ernster und erregter Stimme: „Terroristen haben den Mannschaftsbus
von Eintracht Braunschweig entführt. Sie verlangen 10 Mio. Euro
Lösegeld, ansonsten wollen sie sie mit Benzin übergießen und verbrennen.“
„Aha“, erwidert der Autofahrer. „Verstehen Sie“, wiederholt der Passant, “ wir gehen nun von Auto zu Auto um zu sammeln.“
Da fragt der Fahrer: „Und wieviel geben die Leute so im Durchschnitt?“
Etwa 5 Liter….“ 

Kurze Pause für die Löwenstadt:

Als Klinsmann in den Himmel kommt, sagt Gott zu ihm: „Hallo, Herr Klinsmann, schön Sie zu sehen! In Anbetracht Ihrer großen Verdienste um die Nationalmannschaft und den FC Bayern kriegen Sie hier Ihr eigenes Häuschen und glauben Sie mir, das kriegt hier nicht jeder!“
Gott nimmt Klinsmann an die Hand und führt ihn vor einen kleinen Flachdachbungalow auf einer kleinen Wolke. Die Fußmatte an der Tür ist mit dem Bayern-Logo versehen und eine kleine DFB-Fahne weht im Vorgärtchen.
Klinsmann denkt sich: „Ja, ganz nett“, dreht sich um… und traut seinen Augen nicht: Auf der nächsten Wolke, hoch über ihm steht ein riesiger Palazzo, komplett mit Balustrade und sechs dorischen Säulen. Der Palazzo ist rot gestrichen und über und über mit 96-Symbolen, -Graffiti, -Fahnen und Transparenten übersät, große Hannover-Wappen aus Marmor zieren den Garten. Aus riesigen Lautsprechern dröhnt die 96-Hymne Alte Liebe zu ihm herab. Das gesamte Hauspersonal ist in roter Vereinsfarben gewandet und erfüllt absolut alle denkbaren Wünsche.
Klinsmann wendet sich an Gott und sagt, stinksauer: „Was ist das denn? Wieso kriegt der Slomka so einen Palast da hingestellt? Der hat doch noch gar nix geleistet, der Mann! Warum zum Teufel lebt der hier in so nem Haus?“
Gott dreht sich um und schaut Klinsmann tief in die Augen: „Mein Sohn, das ist nicht Slomkas Haus, das ist meins!!!“

 Und weiter geht´s…

Der Trainer von Eintracht Braunschweig entdeckt in Bagdad einen 17-jährigen
irakischen Fußballgott und kann den jungen Mann überreden, mit nach
Deutschland zu kommen. Der neue Spieler übertrifft alle Erwartungen und
erzielt in seinem ersten Testspiel das 1:0 Siegtor.
Überglücklich ruft er seine Mutter an:
„Was für ein herrlicher Tag, ich habe ein Tor geschossen!“
„Wunderbar dass es Dir so gut geht“, antwortet die Mutter sarkastisch, „lass Dir erzählen, wie unser Tag aussah:
„Dein Vater wurde auf offener Straße ausgeraubt,
Deine Schwester und ich wurden vergewaltigt,
und Dein kleiner Bruder ist jetzt Mitglied einer Straßengang.“
„Wie entsetzlich, wie furchtbar“ jammert der Fußballer, „wie furchtbar, das tut mir so leid…“
„Es tut Dir leid?!?“, fährt die Mutter aufgebracht dazwischen.
“ Es ist doch Deine Schuld, dass wir nach Braunschweig gezogen sind!“

181051_166697763485331_1978392404_n

Motorradfreund, Biker, Lowrider…auf in die neue Saison…holt eure Maschinen raus! 🙂   

Saisonstart_fuer_den_Sommer[1]   <<< (pdf-Datei)

Manche Länder verbindet man mit diversen Eigenschaften…Holländer fahren Wohnwagen durch die Gegend, Polen mit Diebstall, Engländer mit schlechter Küche. Letzteres ist allerdings wahr und seit jahrhunderten nachgewiesen.

Also widmen wir uns den Polen 🙂

Ich habe in keinem Land mehr Urlaub gemacht als in Polen, unglaublich, oder? Mir wurde auch nie etwas entnommen. Mein erster Besuch in Polen war zu einer Hochzeit, irgendwo auf einem Dorf. Eine Bekannte versicherte mir, das in Polen nicht so geklaut wird, wie wir es immer in Deutschland hören, ich solle mein Auto allerdings auf der Hauptstraße parken! Ähm…ja! Mein Auto bleib auch unversehrt und ich glaubte schon, das mit den Polen übertrieben wird…da kamen 2 Freunde von mir (ebenfalls Hochzeitsgäste, die allerdings einen Tag früher anreisten) und sagten mir, dass man denen in der Stadt auf der Hauptstraße die komplette Soundanlage ausgebaut hatte…CD-Radio, CD-Wechsler, Kabel, Boxen. Okay…also parkte ich bei meinem Stadtbesuch mein Auto auf einen „bewachten Parkplatz“. Ich gab den Mann paar Zloty und sagte ihm, das er mehr bekomme, wenn ich zurück bin. Gut…das Auto war da, der Mann war weg! Von Bewachung keine Spur. Meine polnischen Freunde machen sich überigens sehr gerne über Russen lustig. Soviel zu unseren östlichen Nachbarn.

Nun aber:

Ein Satz mit 3 Lügen? -> Ein ehrlicher Pole fährt mit dem eigenen Auto zur Arbeit.
 
Warum kriegen polnische Neugeborene 2 Klapse nach der Geburt??
Den ersten, damit sie atmen und den zweiten damit die die Uhr der Hebame loslassen!
 
Warum sollte man in Polen kein Viagra zu sich nehmen ? – alles, was länger als zehn Minuten stehen bleibt, wird geklaut.
Woran erkennt man, daß ein Pole im Himmel ist?
Am Großen Wagen fehlen die Räder!
 
Drei Polen sitzen in einem Auto. Wer fährt ? Der Polizist!
 
Das gute an dem kalten Wetter ist, die Polen lassen Ihre Hände in den eigenen Taschen.
Was passiert, wenn man alle Polen in die Sahara umsiedelt? Sieben Jahre lang nichts, dann wird langsam der Sand knapp.
 
Pole beim Arbeitsamt: „Ich suchen Arbeit!“
Darauf der Sachbearbeiter: „Ich habe hier ’ne Stelle fuer Sie:
Lohn 20% ueber Tarif, 40 Tage Jahresurlaub, 13. Monatsgehalt…“
Pole: „Du wollen mich verscheissern?“
Sachbearbeiter: „Wer hat denn angefangen?“
Was passiert, wenn man einen Polen mit einem Rumänen kreuzt???
Das Kind ist zu faul zum klauen.
 
Warum ist in Polen das Zuendschloss in der Mittelkonsole ? Damit man beim Lenken nicht der Schraubenzieher abbricht.
Woran erkennt man, dass es zuviele Polen in Deutschland gibt ?
Die Zigeuner schliessen Hausratsversicherungen ab…
Polen fahren mit einem Auto über eine Brücke, als sie von einem Polizisten angehalten werden! Dieser sagt zu ihnen: Herzlichen Glückwunsch sie sind der 1000. Autofahrer der diese Brücke überquert, sie haben 1000 € gewonnen! Was werden sie mit dem Geld machen?“
Sagt der Fahrer:“Ich mache erst mal den Führerschein!“ Sagt seine Frau:“Glauben sie ihm kein wort der redet immer so einen Blödsinn wenn er besoffen ist!“ Sagt der Opa:“Ich habe doch gesagt das wir mit einem
geklauten Auto nicht weit kommen!“ Kommt eine Stimme aus dem Kofferraum: He Kameraden, sind wir schon über die Grenze?“
Was hat Polen und Deutschland im Winter gemeinsam?
Man sieht lauter Menschen die mit Gewalt versuchen ihr Auto zu öffnen
 

dschungel-KopieParkhausvan-der-vaart-Kopie

Ein Jäger kommt nach Hause und erwischt seine Frau mit seinem besten Kumpel im Bett. Er holt sein Gewehr und erschiesst den Kumpel. Darauf seine Frau: „Wenn du so weitermachst, hast du bald keine Freunde mehr!“

„Haben Sie gesehen, wie der Täter ihre Schwiegermutter überfiel und ermordete?“ „Ja, das hab ich.“ „Und warum haben Sie nicht geholfen?“ „Das wollte ich zuerst, aber dann habe ich gesehen, dass er das auch ganz gut alleine schafft“

image020

image0022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image0033

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image0066

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parkschild

Christdemokrat

Sie besitzen zwei Kühe.

Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken Ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es.

Sozialist

Sie besitzen zwei Kühe.

Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zuhelfen.

Sozialdemokrat

Sie besitzen zwei Kühe.

Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie.

 Freidemokrat

Sie besitzen zwei Kühe.

Ihr Nachbar besitzt keine. Na und?

Kommunist

Sie besitzen zwei Kühe.

Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer.

Kapitalist

Sie besitzen zwei Kühe.

Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten.

EU-Bürokratie

Sie besitzen zwei Kühe.

Die EU nimmt Ihnen beide ab, bezahlt Ihnen dafür eine Entschädigung, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen auch dafür eine Entschädigung und schüttet die Milch dann in die Nordsee.

Amerikanisches Unternehmen

Sie besitzen zwei Kühe.

Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen.

Französisches Unternehmen

Sie besitzen zwei Kühe.

Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön.

Japanisches Unternehmen

Sie besitzen zwei Kühe.

Mittels modernster Gentechnik erreichen Sie, dass die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe reduziert werden und das Zwanzigfache an Milch geben. Jetzt kreieren Sie einen cleveren Kuh-Cartoon, nennen ihn Kuhkimon und vermarkten ihn weltweit.

Deutsches Unternehmen

Sie besitzen zwei Kühe.

Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere re-designed, so dass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr.

Britisches Unternehmen

Sie besitzen zwei Kühe.

Beide sind wahnsinnig.

Italienisches Unternehmen

Sie besitzen zwei Kühe,

aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause.

Das Leben ist schön.

 

Geschützt: Schniblo Tag / 07

Veröffentlicht: 11. März 2013 in Closed Area! -> Klosett Areal!
Schlagwörter:, , ,

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

1020398839

pic30894

Rechnung zur Vergrößerung anklicken

image