Mit ‘Hawaii’ getaggte Beiträge

Es gibt keinen Cocktail für mich, der einen guten Mai Tai geschmacklich übertreffen kann! Ja, er ist einzigartig, nicht nur historisch gesehen.

Der Mai Tai wird meistens Victor Bergeron (besser bekannt als Trader Vic) zugeschrieben, der ihn nach eigenen Angaben 1944 in San Francisco erfand. Und zwar kreierte er diesen Drink für seine zwei Gäste aus Tahiti, welche daraufhin ganz begeistert ausriefen: Mai Tai Roa Ae  (in etwa: „Nicht von dieser Welt – Das Beste“). Auch der damalige Konkurent Don the Beachcomber schreibt sich die Erfindung dieses Tiki-Cocktails auf seine Fahne. Allerdings ist sein Rezept abweichend. Später kam es um diesen Drink sogar zum Rechtsstreit. Bergeron schrieb in seinem „Bartender’s Guide“ von 1972: „Anybody who says I didn’t create this drink is a dirty stinker“. Die Bar des The Royal Hawaiian Hotel (siehe Foto ) behauptet sogar den Mai Tai bereits in den 1920er Jahren als erstes zubereitet zu haben. Wie dem auch sei…dieser Cocktail ist nicht nur geschmacklich eine Legende.

Mai Tai:

  • 6 cl Jamaika Rum Wray & Nephew 17 Jahre
  • 1,5 cl Curaçao Orange
  • 0,75 cl Orgeat
  • 0,75 cl Zuckersirup
  • 2 cl frisch gepresster Limettensaft

Da es den Original-Rum schon lange nicht mehr gibt, werden oft 2 Sorten Jamaika Rum oder aber auch 1 Teil Jamaika Rum und 1 Teil Martinique Rum gemixt.

Ich wünsche euch, das, wenn ihr den Mai Tai trinkt, auch ihr die gleiche Begeisterung finden werdet, die einst Trader Vic´s Gäste ausriefen.

20140304_212225

Vic Trader & The Royal Hawaiian Hotel

Wie bei so vielen Cocktails gibt es auch für den Tropical Itch mehrere Varianten.Dieser Cocktail wurde auf Hawaii im Hilton Hawaiian Village 1957 durch den Bartender Harry Yee kreiert. Sein Rezept kommt auch meinem Tropical Itch sehr nah, hier ist jedoch Passion fruit im Rezept aufgeführt. Wie gesagt, es gibt diverse Varianten…mit einer Sorte Rum, mehrere Sorten Rum, Bourbon statt Wodka, Schuß Angostura Bitter,…ich habe mich hier für das Rezept von Barmeister Brandl entschieden. Einige Bars in Honolulu sind mit diesem nahezu konform…

Aloah, hier ist es:

2cl Wodka

2cl weißer Rum

2cl brauner Rum

2cl Grand Marnier

1cl Zitronensaft

12cl Mangonektar  (oder auch mal mit Maracujanektar probieren)

Perfekt wäre hier natürlich das Servieren in einem Tiki-Becher. Der Drink selbst ist stark an Alkohol, mit 2 cl mehr Nektar kann man dieses etwas abrunden…wer mag.

DSCF4107