Mit ‘Konzerte’ getaggte Beiträge

Ich sah ihn die ersten Male bei Konzerten in Hannover arbeiten, seine Bilder später auf Internetplattformen. Klar…da wurde meine Neugierde geweckt.

1. Frage: Hallo Thorsten, wie bist du dazu gekommen Insbesondere Musiker zu fotografieren?
Nun ja wie das meiste im Leben: Zufall ☺ Ich kannte halt eine Band. Habe dann die oft zu Contests begleitet und fotografiert. Wie das dann mal so ist treten die auch schon mal als Vorband auf. Da lernt man halt noch andere Bands kenn die wollten dann auch mal ein Bild und so weiter und so fort. Bands werden bekannter die Auftritte grösser…
Auf Neu-Deutsch B2B. Macht ja auch Spaß dann Arbeit mit Vergnügen zu kombinieren.
2. Frage: hattest du schon einmal einen Auftrag wo es wie verhext war und kaum oder gar keine guten Fotos gelangen?
ohja solche Moment gibt’s oft. Neee Scherz beiseite, natürlich gibt’s Momente wo man sich fragt was war das denn heute. Boar das ist alles so schlecht geworden. Zuhause am Rechner dann… Sieht doch gut aus was habe ich da vorn hin nur gesehen. Aber ich hatte aber wirklich mal einen Fall wo ich dann alle meine Sachen wieder eingepackt habe und der Band sagte „sorry bei dem Teelicht geht gar nichts und ein Blitz würde alles kaputt machen“ Bzw kaputter ging ja gar nichts mehr. Das ganze Lichtequipment der Eventlokation bestand aus 2 nein es waren 3 gefärbte .Glühlämpchen. 2 rot und ein grün…. Zum Schluss noch etwas Blau, aber das lag daran das die Polizei vorgefahren war ,um ein Gast der seine Getränke nicht bezahlte mitzunehmen. Die Beamten mussten dann auch noch die Gage für die 3-4 Bands einfordern, die der Veranstalter nicht rausrücken wollte. War ein sehr interessanter Abend…

3. Welcher Auftrag war für dich was ganz besonderes?
Jeder ist besonders, da man nie so genau weiß was einem erwartet. Aber jeder Fotograf hat eine geheime Liste die er versucht für sich ab zu arbeiten. Aber zur Zeit denke ich „Korn“ da war ich fast 8 Jahre hinterher die vor die Linse zu bekommen. Hat dann ja auch auf dem Open Flair 2012 geklappt.

4. Gab es Künstler, bei denen du ein ganz anderen Eindruck gewonnen hast als aus den Medien?
Wie du schon sagst es sind Künstler, die eine Marke / Image nach Außen tragen. Unterhalter , Schauspieler und alle sind hinter der Bühne wie du und ich.
Aber kann sagen das der Graf ( Unheilig ) ein ganz ehrlicher netter Mensch ist und sein Mainstreamimage, welches ihm angehängt wird, nicht gerecht wird. Das liegt nicht an ihm sondern an anderen Leuten hinter den Kulissen.

5. Welchen Musiker oder Star würdest du gerne mal mit der Kamera begleiten?
Meine geheime Liste ist fast schon durch, fehlen nur The Police, The Roling Stones ( bei den habe ich ja noch Hoffnung, wenn Sie dann mal wirklich eine letzte Tour machen ) . Gibt noch wirklich den einen oder anderen, aber das sind meist schon die größeren, wo man nur ran kommt, wenn das richtige Vitamin hat. Ach ja die Christina Stürmer. Ja ehrlich, irgendwie schaffe ich es nicht. Wenn Sie hier rum düst bin ich gerade wo anders und umgekehrt .. Find sie niedlich

6. Du begleitest nach wie vor auch „kleinere Bands“….wo ist da der Unterschied…ist es persönlicher, ist man doch noch dichter dran?
Was heißt kleiner Bands ?? Noch nicht so bekannte ? Das sind die Stars von morgen, die muss man sich warm halten. Nein die sind meist froh das sie Bilder bekommen, wenn sie noch nicht so bekannt sind. Das merken sich schon die einen oder anderen und wenn sie mal bekannter sind …. Aber meist ist es auch das man sie so mag, ihre Musik, Art oder Einstellung. Aber meist sind es gute Freunde geworden und es macht Spaß sie bei einem Teil ihrer Reise zu begleiten….
Es gibt keine kleinen Bands. es gibt nur gute oder schlechte Musik.

Und du findest mich immer bei der guten ………

Thorsten, ich danke Dir, wir sehen uns.

Thorsten Knottek / www.darkshots.de

1003867

Werbeanzeigen

image001

Under The Same Sun! Hannovers Neo-Hippie-Rocker Cosmic Tribe bringen neues Album und gehen auf Tour

Cosmic Tribe sind wieder da! 3 Jahre nach ihrem letzten Album kommen die fünf Neo Hippie Space Rocker aus Hannover mit ihrem neuen Longplayer „Under The Same Sun“ direkt aus dem Kosmos zurückgeballert!

Von einem Longplayer kann man in diesem Fall wirklich reden, denn „Unter The Same Sun“ beinhaltet ganze 17 Songs mit insgesamt über einer Stunde Spielzeit!

ct

„Wir haben selbst über ein halbes Jahr in unserem bandeigenen X-RAY Studio aufgenommen und hatten noch viel mehr Material, uns aber einfach für die besten Songs entschieden. Wir haben es geschafft, unsere komplette stilistische Breite abzudecken. Es gibt rifflastige Brecher wie den Opener „Lucifer´s Calling“ und „Until The Sun Explodes“, Ohrwürmer wie „Under The Same Sun“, „My Devilish Heart“, „Timezone Warrior“ und „Mexico“ aber auch akustischere Töne in „Shades Of Love“ und „I Am Your Sun“. Die Uptempo Nummer „Boomtown Hysteria“ komplettiert und unterstreicht die Vielfalt dieses Albums.

Im Prinzip kamen alle Ideen aus dem Bauch und so sollte es auch sein, wir sind ja schließlich eine reine Rock ‘n Roll-Band, mittlerweile auch sehr autark, denn wir handeln von Produktion, Artwork und fast allem an Booking aus eigener Hand! Uns war wichtig, die Platte schön roh zu produzieren und die Musik zwar songlastig aber dennoch lebhaft zu gestalten!
Die Lyrics haben etwas von einer wilden Predigt im Zeichen der Liebe. Das spacige Design vom Booklet rundet das Album dementsprechend ab. Wir haben eine Menge guter Vibes eingefangen und meinen, dass auf „Under The Same Sun“ eigentlich für jeden Fan zeitgemäßer wie auch zeitloser Rockmusik etwas dabei ist. Uns als Band gibt es schon so viele Jahre und wir wollen uns mit „Under The Same Sun“ so präsentieren wie wir sind, nämlich als einen Stamm von erfahrenen Musikern, der nichts lieber tut als dem Hörer akustisch so richtig in den Hintern zu treten! It’s Grooveshit, Baby!!!“

„Under The Same Sun“ wird am 27. September 2013 über Artist Station Records veröffentlicht und über Soulfood vertrieben. Die Promotion des Albums und der Tour liegt ganz in den Händen der hannoverschen Agentur SubSounds. Das erste Konzert findet am 11. Oktober im Béi Chéz Heinz statt. Supported werden COSMIC TRIBE von “H.O.R.E.” und den „Straighters Of The Universe”!

Für den Herbst/Winter sind viele Shows im ganzen Bundesgebiet geplant.

YouTube: Bromme spricht über „Under The Same Sun“   

Bis zum Release am 27. September 2013 stellen wir bei YouTube regelmäßig kleine Filmchen rein, in denen wir euch Details zu den Songs und der Produktion näherbringen werden!

In der ersten Episode sitzt Bromme in Olli´s Garten und feiert das voll ab! Ihr könnt auch bereits Snippets zu einigen seiner Favoriten auf „Under The Same Sun“ hören!

Hier gehts zum Clip: http://youtu.be/vrZCuCXvFTw

Tickets für Hamburg

Für das Konzert am 28. November in Hamburg (Kaiserkeller) könnt ihr Tickets im Vorverkauf in unserem Online-Shop erwerben, die Karte kostet günstige 5 Euro. Es spielen außer uns noch die superheissen Glamrocker von The Pleasures, Sky Turned Dark und The Heads!

https://www.facebook.com/thepleasures
http://grossefreiheit36.de/?page_id=40

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

New Album “UNDER THE SAME SUN” out on September 27th

See the Tribe live:

11.10.13 | Hannover@ Bei Chez Heinz
25.10.13 | Berlin@Skandal
26.10.13 | Friedland@Endstation
06.11.13 | Bremen@Meisenfrei
08.11.13 | Herne@Sonne
09.11.13 | Bad Oeynhausen@AK Bel Etage
15.11.13 | Lüneburg@Cafe Klatsch
28.11.13 | Hamburg@Kaiserkeller
29.11.13 | Lübeck@
Sounds
07.12.13 | Großefehn@Schlappohr Rockkneipe
10.01.14 | Buchholz(Nordheide)@Empire
17.01.14 | Kiel@Die Pumpe
18.01.14 | Leipzig@ Lola Bar

To be continued…

COSMIC TRIBE
info@cosmictribe.de

www.cosmictribe.de
www.myspace.com/cosmictribe
www.regioactive.de/cosmictribe
http://www.facebook.com/cosmictribe.neohippiespacerock
http://www.youtube.com/user/CtribeDude
https://twitter.com/Cosmic_Tribe

Wenn ich so meine Konzerthistorie überfliege, dann denke ich an geniale Stunden. Es sind Momente auf die man sich manchmal monatelang freut und schwupps sind sie da und man feiert und genießt die Zeit.

Ich habe hier mal meine Top-10-Konzerte aufgelistet. Musikgiganten wie Phil Collins und AC/DC (wäre Platz 11) haben es nicht hineingeschafft…dafür allerdings zwei hannoversche Bands!

  1. 1999 – Metallica – Minden Weserufer (u.a. mit Sepultura als Vorband!)
  2. 1994 – Pink Floyd – Niedersachsenstadion Hannover (einfach gigantisch!)
  3. 2006 – Metallica – Waldbühne Berlin (06.06.06!)
  4. 1996 – Inner Circle – Capitol Hannover (allerfeinster Reggae, Sound zum abfeiern)
  5. 2012 – Cosmic Tribe – Chez Heinz, Hannover (zusammen mit HORE)
  6. 2010 – Blakvise, Cosmic Tribe – GIG Hannover
  7. 2003 – Metallica – Preussag Arena Hannover (mit Godsmack als Vorband!)
  8. 2011 – Metallica, Slayer, Anthrax, Megadeth – Veltins Arena, Gelsenkirchen
  9. 1995 – Therapy? – Hanomag Hallen, Hannover
  10. 2012 – Blakvise – Faust, Hannover (CD-Release-Gig)