Mit ‘Likör’ getaggte Beiträge

Wer Liköre mit Honig mag, der greift meistens nach JB oder GD Honey. Wenn man es nicht besser weiß…gerne wieder.
Schaut man sich jedoch mal genauer um, dann findet man erheblich bessere Spirituosen.
Wer mag kann sich gerne an meinen Test orientieren.

JIM BEAM Honey:

Wenig Geschmack,  keine herausragenden Eigenschaften.

JACK DANIELS Honey:

Die vielleicht schönste Flasche in der Runde mit dem geschmacklich schlechtesten Inhalt. Ich mag ihn nicht als geniessbar zu beurteilen.

WILD TURKEY Honey:

Ein grandioser Whiskey Geschmack,  bei dem man die Reife im Eichenfass schmeckt. Zudem kommt ein guter Honiggeschmack dazu.

BUSHMILLS Honey:

Ein guter irischer Whisky mit einen tollen Geschmack und einer guten Honigabstimmung.

IRISH MIST:

Ein tolles, etwas komplexes Geschmackserlebnis. Einfach einzigartig mit einem langen und interessanten Abgang. Eine sehr gute Likör-Komposition.

DRAMBUIE:

Scotch, Kräuter und Honig…ein Jahrhunderte altes Rezept, das einen zeitlosen und sehr tollen Likör hervorgebracht hat.

image

Werbeanzeigen

Das kubanische Legendario Elixir de Cuba wird zu Recht als „legendäres Elixir“ bezeichnet, denn er steht für einen intensiven Genuss. Sein Aroma ist süß und fruchtig zugleich und lässt sofort an exotische Gefilde denken. Im Geschmack ist das kubanische Elixir cremiger als viele echte Rumsorten, zu dem sehr aromatisch und beständig. Das Legendario Elixir de Cuba reift nämlich sieben Jahre und wird zudem mit einem Schuss Rosinen-Likör noch etwas raffinierter gemacht. Dies verleiht ihm seine würzige Süße und seine überraschende Vollmundigkeit. Genau genommen ist er ein Rum-Likör, nicht nur weil ihm 4% zu 38% fehlen, er ist halt kein reiner Rum. Aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch…eine ganz klare Kaufempfehlung bleibt er definitiv. Wobei ich ihn nur zum pur trinken empfehlen kann. Mir würde kein Cocktail einfallen, in dem dieser Legendario punkten kann. Zum Verfeinern wiederum stellt er eine sicherlich interessante Variante dar. Vielleicht im Planter´s Punch?

Der Legendario Elixir de Cuba bringt ein vordergründig von Süße geprägtes Aroma mit. Er fühlt sich an der Nase reichhaltig und schwer an. Fruchtige sowie delikat würzige Noten schwingen mit und machen den Elixir de Cuba zu einem exotisch duftenden Fest für die Sinne. Im Geschmack präsentiert sich dieser Legendario Rum-Likör aus der Karibik erneut mit süßen Charakterzügen, die kräftig auf den Gaumen einwirken und ausgeprägter sind als bei herkömmlich gereiften Rumsorten. Dennoch erscheinen sie angenehm und manchmal sogar sanft. Der Elixir de Cuba lässt sich an Lieblichkeit kaum übertreffen.

43-0032-Legendario-

 

Die schnellen Longdrinks mit Malibu kennt ihr bereits. Dieser hier ist auch schnell zubereitet und für Freunde süßerer Drinks geeignet. Aufgrund der Süße ist er möglichst kalt zu servieren und das Glas sollte vorab in den Kühlschrank.

 

4cl Licor 43

mit Cranberrysaft auffüllen

Viel Eis benutzen!

 

20140921_194841

Midori ist ein japanischer Melonenlikör, welcher in japan und Mexiko hergestellt wird. Der Alkoholgehalt liegt bei 20%. Er wurde 1978 im legendären New Yorker Club Studio 54 präsentiert.

Midori-Liqueur-lg_jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Melonball

  • 5cl Midori
  • 3cl weißer Rum
  • 12cl Orangensaft

 

Green Sex Machine

  • 4cl Midori
  • 2cl Lime Juice
  • aufgefüllt mit kalten Sekt

 

Midori Margarita

  • 3cl Midori
  • 5cl Tequila
  • 3cl Zitronensaft
  • 1cl Zuckersirup

 

Midori Tropical

  • 4cl Midori
  • 2cl Triple Sec / Cointreau
  • 2cl weißer Rum
  • 4cl Orangensaft
  • 4cl Ananassaft
  • 2cl Lime Juice

 

Midori Punch

  • 4cl Midori
  • 3cl Wodka
  • 3cl Orangensaft
  • 2cl Limettensaft

 

Midori Daiquiri

  • 3cl Midori
  • 3cl weißer Rum
  • 1cl Triple Sec / Cointreau
  • 2cl Zitronensaft

 

Midori Sour

  • 5cl Midori
  • 3cl Zitronensaft
  • 2cl Lime Juice

 

Midori-Illusion-Cocktail-297x400