Mit ‘Spenden’ getaggte Beiträge

Wie ich bereits geschrieben habe, kämpft Hannah (4) um ihr Leben. Am letzten Wochenende sind bei einem Kuchenverkauf erhebliche Beträge zusammen gekommen, vielen Dank an alle. Ein erneuter Kuchenverkauf findet kommenden Samstag in der Adolf-Emmelmann-Str. (E-Center) statt. Dadurch können viele Typisierungen finanziert werden…und die Kuchen sind wirklich mit Herz gebacken.

Die Typisierungsaktion findet am 23.06. statt

Mehr dazu auch auf dem Blog -> Lebensretter-für-Hannah-gesucht

Es gibt auch positive Nachrichten! 🙂

Warren Buffett und Bill Gates begrüßen den ersten Deutschen in ihrer exklusiven Spendeninitiative „The Giving Pledge“: SAP-Mitbegründer Hasso Plattner hat „Das Spendenversprechen“ gegeben – mindestens die Hälfte seines Milliardenvermögens wird er verschenken.

Deutsche Konzerne wechseln im US-Wahlkampf die Seiten. Standen sie vor vier Jahren noch uneingeschränkt hinter Barack Obama, so zeigen sie sich jetzt gespalten.

Demnach spendete die Deutsche Bank 86.250 Dollar (rund 71.000 Euro) für Romneys Wahlkampf, Allianz zahlte die Summe von 14.950 Dollar (rund 12.300 Euro). Offenbar erwarten sie von dem früheren Investmentbanker Romney eine unternehmensfreundlichere Politik als von Präsident Barack Obama.

Der Amtsinhaber bekam dem Bericht zufolge Geld von Siemens (17.355 Dollar) und dem Softwarekonzern SAP (9322 Dollar). Im Wahlkampf um Mandate im Kongress schlugen sich deutsche Unternehmen mehrheitlich auf die Seite der Republikaner: Größter Unterstützer der Republikaner ist demnach mit 261.000 Dollar der Bayer-Konzern, gefolgt von der Deutschen Telekom mit 193.500 Dollar. Zum Vergleich: Den Demokraten spendete Bayer 119.000 Dollar, die Telekom 149.000 Dollar, wie die „Wirtschaftswoche“ berichtete.