Mit ‘Welterschöpfungstag’ getaggte Beiträge

Die Welt ist erschöpft!

Ob Ackerland, Wasser oder Wald: Der Mensch verbraucht natürliche Ressourcen viel schneller, als die Erde sie regenerieren kann. Der Planet wird ausgesaugt. Und der „Welterschöpfungstag“ kommt immer früher. Die Menschheit lebt über ihre Verhältnisse und sprengt ihren Kreditrahmen: Alle natürlichen Ressourcen, die ab dem 13. August  verbraucht werden, kann die Erde in diesem Jahr nicht mehr regenerieren. Allein jeder Deutsche verbraucht jährlich mehr als doppelt so viele Ressourcen, wie ihm im globalen Mittel zustehen würde, um die Erde nachhaltig zu bewirtschaften.

Werbeanzeigen