Archiv für die Kategorie ‘Rugby – Eine Tradition in Hannover’

Wenn man von deutschen Rugby spricht, dann kommt man automatisch auf Heidelberg und Hannover zu sprechen. Beide Städte sind die dominanten Rugby-Hochburgen in Deutschland. In Hannover gibt es die meisten Rugby-Vereine, zudem gingen die Deutschen Meistertitel reihenweise nach Hannover. Seit 8 Jahren wandern die Titel jedoch ausschließlich nach Süddeutschland, wo man unter professionellen Bedingungen arbeiten kann. In Hannover hingegen baut man notgedrungen auf die starke Jugendarbeit. Der TSV Viktoria Linden ist mit 20 Meistertiteln (8 davon in der Bundesliga) der Rekordhalter im deutschen Rugby. Es gibt folgende Rugby-Vereine in Hannover: TSV Viktoria Linden, SC Germania List, DRC Hannover, DSV Hannover 78, SV 1908 Ricklingen, VfR 06 Döhren, FV 1897 Linden, SV Odin Hannover FC Schwalbe Hannover sowie weitere Vereine, die Rugby als Sparte betreiben. Aktuell sind die Zebras von Viktoria, Germania, 08 sowie 78 in der 1. Bundesliga vertreten. Im übrigen wurde Hannover 96 als Rugby-Verein gegründet!

Rugby-black-white-wallpaper-12

Das Hannover Rugby lebt, merkt man besonders an den lokalen Rivalitäten. Gerade die Duelle zwischen Germania List und Viktoria Linden sind in den letzten Jahren hitzig geführt worden.

Zum Beispiel bei den U12-Jugendspielen kam es beim ersten Aufeinandertreffen zu vielen harten Aktionen, was auch die Zuschauer aufwühlte. Daher kam es am letzten Spieltag dieser beiden Kontrahenten zu folgenden Maßnahmen: Spielleitung durch einen Bundesligaschiedsrichter, 2 Linienrichter sowie 10m Abstand der Zuschauer vom Spielfeld! Und dabei handelte es sich lediglich um ein Jugendspiel!

Es bleibt die Frage, wann wieder eine hannoversche Mannschaft im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft mitspielen kann.

Statistik, Stand 2013:

Verein Meisterschaften Finalteilnahmen
TSV Victoria Linden 8 15
Heidelberger RK 7 11
DRC Hannover 7 9
DSV 78 Hannover 6 10
RG Heidelberg 4 10
SC Neuenheim 3 7
SC Germania List 3 3
SC 1880 Frankfurt 2 5
FV 1897 Linden 1 2
SV 08 Ricklingen 1 3
Heidelberger TV 0 3
TSV Handschuhsheim 0 2
TV Pforzheim 0 1
Berliner RC 0 1
Saison Meister Vize-Meister Ergebnis
1971-72 TSV Victoria Linden SC Neuenheim 17-16
1972-73 Heidelberger RK SV 08 Ricklingen 3-0
1973-74 SV 08 Ricklingen Heidelberger TV 15-9
1974-75 TSV Victoria Linden Heidelberger RK 12-4
1975-76 Heidelberger RK TSV Victoria Linden 35-0
1976-77 SC Germania List Heidelberger RK 16-9
1977-78 FV 1897 Linden TSV Handschuhsheim 24-16
1978-79 SC Germania List Heidelberger TV 9-0
1979-80 RG Heidelberg FV 1897 Linden 16-10
1980-81 SC Germania List Heidelberger RK 28-19
1981-82 DSV 78 Hannover RG Heidelberg 15-6
1982-83 DSV 78 Hannover RG Heidelberg 16-12
1983-84 DSV 78 Hannover TSV Victoria Linden 27-6
1984-85 DSV 78 Hannover RG Heidelberg 24-9
1985-86 Heidelberger RK DSV 1878 Hannover 15-9
1986-87 TSV Victoria Linden DSV 1878 Hannover 24-0
1987-88 DRC Hannover DSV 1878 Hannover 12-9
1988-89 TSV Victoria Linden Berliner RC 20-6
1989-90 DSV 78 Hannover SC Neuenheim 31-4
1990-91 DSV 78 Hannover TSV Victoria Linden 6-3
1991-92 TSV Victoria Linden SV 08 Ricklingen 59-3
1992-93 TSV Victoria Linden DSV 1878 Hannover 18-14
1993-94 TSV Victoria Linden Heidelberger TV 15-3
1994-95 SC Neuenheim TSV Victoria Linden 14-13
1995-96 TSV Victoria Linden RG Heidelberg 9-8
1996-97 RG Heidelberg TSV Victoria Linden 15-13
1997-98 DRC Hannover TSV Victoria Linden 25-20
1998-99 DRC Hannover RG Heidelberg 24-10 / 11-22
1999-2000 DRC Hannover TSV Victoria Linden 45-12 / 34-3
2000-01 DRC Hannover SC Neuenheim 28-16 / 8-13
2001-02 DRC Hannover RG Heidelberg not held
2002-03 SC Neuenheim DRC Hannover 18-9
2003-04 SC Neuenheim DRC Hannover 23-18
2004-05 DRC Hannover TSV Handschuhsheim 21-9
2005-06 RG Heidelberg SC Neuenheim 13-9
2006-07 RG Heidelberg SC 1880 Frankfurt 23-15
2007-08 SC 1880 Frankfurt RG Heidelberg 28-13
2008-09 SC 1880 Frankfurt Heidelberger RK 11-8
2009–10 Heidelberger RK SC 1880 Frankfurt 39-22
2010–11 Heidelberger RK SC 1880 Frankfurt 12-9
2011-12 Heidelberger RK TV Pforzheim 20-16
2012-13 Heidelberger RK SC Neuenheim 41-10
Advertisements
Jahr
Deutscher Meister (aus Hannover)
1909
FC 1897 Hannover
1910
SC Frankfurt 1880
1911
Keine Meisterschaft
1912
FC Neuenheim
1913
SC Frankfurt 1880
1914
Odin Hannover
1915
Keine Meisterschaft
1916
Keine Meisterschaft
1917
Keine Meisterschaft
1918
Keine Meisterschaft
1919
Keine Meisterschaft
1920
Odin Hannover
1921
FC Neuenheim
1922
SC 1880 Frankfurt
1923
FC Schwalbe Hannover
1924
SC Neuenheim
1925
SC 1880 Frankfurt
1926
FC Schwalbe Hannover
1927
Heidelberger RK
1928
Heidelberger RK
1929
TSV Victoria Linden
1930
Odin Hannover
1931
Odin Hannover
1932
FV 1897 Linden
1933
VfR Döhren
1934
VfR Döhren
1935
Keine Meisterschaft
1936
FC Schwalbe Hannover
1937
FV 1897 Linden
1938
Verein für Volkssport Hannover
1939
Verein für Volkssport Hannover
1940
FV 1897 Linden
1941
SC Elite Hannover
1942
SG Ordnungspolizei Berlin
1943
Keine Meisterschaft
1944
Keine Meisterschaft
1945
Keine Meisterschaft
1946
Keine Meisterschaft
1947
Keine Meisterschaft
1948
TSV Victoria Linden
1949
SC Neuenheim
1950
SV 08 Ricklingen
1951
TSV Victoria Linden
1952
TSV Victoria Linden
1953
TSV Victoria Linden
1954
TSV Victoria Linden
1955
TSV Victoria Linden
1956
TSV Victoria Linden
1957
TSV Handschuhsheim
1958
TSV Victoria Linden
1959
VfR Döhren
1960
SV 08 Ricklingen
1961
SV Odin Hannover
1962
TSV Victoria Linden
1963
SV Odin Hannover
1964
DSV 1878 Hannover
1965
TSV Victoria Linden
1966
SC Neuenheim
1967
SC Neuenheim
1968
DSV 1878 Hannover
1969
TSV Victoria Linden
1970
DSV 1878 Hannover
1971
Heidelberger RK
1972
TSV Victoria Linden
1973
Heidelberger RK
1974
SV 08 Ricklingen
1975
TSV Victoria Linden
1976
Heidelberger RK
1977
SC Germania List
1978
FV 1897 Linden
1979
SC Germania List
1980
RG Heidelberg
1981
SC Germania List
1982
DSV 1878 Hannover
1983
DSV 1878 Hannover
1984
DSV 1878 Hannover
1985
DSV 1878 Hannover
1986
Heidelberger RK
1987
TSV Victoria Linden
1988
DRC Hannover
1989
TSV Victoria Linden
1990
DSV 1878 Hannover
1991
DSV 1878 Hannover
1992
TSV Victoria Linden
1993
TSV Victoria Linden
1994
TSV Victoria Linden
1995
SC Neuenheim
1996
TSV Victoria Linden
1997
RG Heidelberg
1998
DRC Hannover
1999
DRC Hannover
2000
DRC Hannover
2001
DRC Hannover
2002
DRC Hannover
2003
SC Neuenheim
2004
SC Neuenheim
2005
DRC Hannover
2006
RG Heidelberg
2007
RG Heidelberg
2008
SC 1880 Frankfurt
2009
SC 1880 Frankfurt
2010-2013
Heidelberger RK